Packliste für Ihre Kliniktasche


Bald ist es soweit - Ihre Schwangerschaft geht langsam zu Ende, der Geburtstermin rückt immer näher. Dann ist es an der Zeit, eine Tasche mit all den Dingen zu packen, die Sie im Krankenhaus während der Wehen und nach der Entbindung brauchen. Wir haben eine Liste zusammengestellt, damit Sie auf alles – auf wirklich alles – vorbereitet sind.

Für die Geburt

Vergessen Sie bloß nicht den Papierkram für das Krankenhaus! Mutterpass, Krankenversicherungskarte, Einweisungsschein, Geburtsplan.

Falls Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, nehmen Sie beides mit. Die meisten Frauen bevorzugen während der Geburt die Brille.

Socken! Viele Frauen kriegen im Kreißsaal kalte Füße und kalte Füße hemmen die Wehen.

Ein gemütliches Kissen!

Lippenbalsam

Gemütliche Hausschuhe. Falls sie zwischen den Wehen laufen müssen, empfehlen wir Hausschuhe die sich leicht anziehen lassen und rutschfest sind.

Haargummis.

Handy + Ladegerät.

Uhr mit Sekundenzeiger, um die Wehen zu messen

Für die Gemütlichkeit

Kopfhörer – falls Sie Musik hören wollen.

Bademantel

Kaugummis für den trockenen Mund oder bei Übelkeit

Ein Gymnastikball kann bei Wehen helfen und den Geburtsprozess beschleunigen. Viele Krankenhäuser bieten diese an – informieren Sie sich im Vorfeld.

Für Ihren Partner

Es ist klar, dass Sie die ganze Arbeit machen werden, dennoch ist Ihr Partner genauso in einer ungewohnten Situation und dabei ist es super wenn Sie auch an Ihn denken.

Energieriegel. Männer vergessen oft zwischen der Geburt zu essen. Bevor er bewusstlos auf dem Boden liegt, packen Sie einen kleinen Snack ein.

Eine Flasche Wasser. Damit Ihr Partner nicht dehydriert und Ihnen zu Seite stehen kann!

Kleingeld für die Kaffeemaschine oder Park Geld!

Kleidung zum Wechseln.

Bequeme Schuhe.

Für die Erholung danach

Sie haben es geschafft!!! Gratuliere! Jetzt ist es an der Zeit, dass Sie wieder zu Kräften kommen und sich entspannen.

Kleine Snacks. Sie werden nach der Entbindung Hunger haben. Nehmen Sie Energieriegel mit.

Still-BH mit Stilleinlagen (für den Beginn des Milchflusses - mehrere Packungen)

Nach der Entbindung dürfen Sie ihre eigenen Kleider anziehen. Sie sollten etwas Gemütliches einpacken. Ein T-Shirt mit gemütlicher Hose. Empfehlenswert ist ein Oberteil, das Sie aufknöpfen können, damit Sie Ihr Neugeborenes auf Ihre Haut legen können.

Trockenschampoo, Haarbürste, leichtes Make-Up, Rasierer, Zahnbürste mit Zahnpasta, Flip-Flops, Ihr eigens Handtuch, eine gute Salbe für die Brustwarzen, Deo.

Falls Sie sich schnell erholen, werden Sie im Bett liegen und wollen vielleicht lesen. Nehmen Sie ein Buch, eine Zeitung oder ein Tablet mit.

Beutel für Schmutzwäsche.

Ohr-Stöpsel, falls Sie in einem lauten Zimmer landen

Für das Neugeborene

Gemütliche Kindersachen zum Anziehen.

Babysitz fürs Auto.

Kleidung für die Fahrt nach Hause für Sie und für Ihr Baby (ein Hemdchen, ein Jäckchen, einen Strampler, eine Baumwollmütze und die MokaTonka Baby Mokassins Newborn)

Zwei bis drei Outfits für den Aufenthalt in der Klinik.

Eine Babydecke.

Windeln.

Baumwolltücher.

Falls Sie nicht stillen: Flaschen und Milchnahrung

Jetzt sind Sie für alle Eventualitäten ausgestattet!

Featured Posts
Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

FOLGE UNS

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle
  • Pinterest - White Circle

© 2016 by Moka&Tonka - alle Rechte vorbehalten.

Partnershop & Awards

 

München:

MOULI brotzeit atelier - Verdistr. 120, München